Mittwoch, 23. Juli 2014

22.7. Eugen bringt Besuch mit nach Hause

Heute Abend im Hervester Bruch.
Ich habe schon einige Zeit auf unsere Störche gewartet, aber sie ließen sich mal wieder Zeit mit ihrer Heimkehr.
Gegen 21.15 Uhr kehrte dann doch Werner ins Nest zurück.
Klapperte kurz und setzte sich erst mal.


Wo war der Rest der Familie?
Ungefähr 10 Minuten später kehrte Luise heim.



Und wo war der Jungstorch Eugen?
Weit und breit keine Spur. 
Ist er vielleicht schon unterwegs?
Gegen 21.45 Uhr kamen auf einmal 2 Störche angeflogen.
Einer von ihnen landete auf dem Nest, es war Eugen.
Sofort bettelte er die Altstörche um Futter an.
Da nahmen Werner und Luise die Flügel in die Hand und verschwanden im Baumnest.
Der  bettelnder Gierschlund hatte bei ihnen keine Chance mehr.
Dort in der Pappel haben sie ihre Ruhe.


Auf dem Nest landete auch der fremde Stoch.
Er ist beringt und mir scheint, dass es auch ein Jungstorch ist.
Macht nix, Eugen bettelte nun diesen Storch an.
Der wußte scheinbar gar nicht, was Eugen von ihm wollte.
Und Eugen blieb glücklos.



Gegen 22 Uhr ging ich zum Auto, der Fremde war immer noch dort.
Vielleicht übernachtet er ja.
Und vielleicht lädt er eugen zu einem Gegenbesuch ein.
Hier im Video habe ich noch einmal die Bettelei von Eugen fest gehalten.

Kommentare:

  1. Herrje,was will der bloß von mir??? :-)))) Wunderbar eingefangen! Danke dir und knuddel dich! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Eugen hat das mit der Einladung wohl nicht ganz verstanden. Eigentlich wird ja der Gast bewirtet. ;-D
    Danke dir und knuddler zurück.

    AntwortenLöschen
  3. Das mit dem Bewirten eines Gastes dachte ich mir auch gerade als ich das Video angeschaut habe. Eugen ist halt verzogen wie alle Einzelkinder, Und nun versuchen die Eltern in letzter Minute zu retten, was noch zu retten ist und ziehen sich in ihr Elternschlafzimmer zurück.;-D
    Danke Doris.

    AntwortenLöschen