Dienstag, 18. Februar 2014

18.2. Es ist nicht das wonach es aussieht.

2 Störche auf dem Nest in Dorsten Hervest.
Aaaaaaber...
Der eine Storch ist beringt.
Er trägt am rechten Bein einen seltsamen Elsa Ring.
Keine typische Buchstaben und Zahlen Kombination wie sie von den deutschen Vogelwarten benutzt werden, sondern nur Text.
Allerdings so kleine Buchstaben, dass dieser Text mit dem Spektiv nicht ablesbar ist.
Außerdem trägt er ebenfalls über dem rechten Fuß einen dünnen Alu Ring.
Vielleicht ein Storch, der in einem Tierpark beringt wurde? 
Der Aluring deutet darauf hin.
Oder ein Storch, der im Ausland beringt wurde?
Gegen 14 Uhr soll es auf dem Nest zu einer Rauferei mit dem bisher anwesenden Storch gekommen sein.
Der ist dann abgeflogen und kehrte bis 17 Uhr auch nicht wieder zurück.
Bei den 2 Störchen könnte es sich um 2 Männchen handeln, die Kopfform deutet darauf hin.
Kopulationen der 2 Störche wurden auch nicht beobachtet.
Bin mal gespannt, wie sich diese Geschichte weiter entwickelt.
Vielleicht sind es 2 Durchzügler, die einen Zwischenstopp eingelegt haben. 





Windstill war es heute, die Wasseroberfläche vom Teich war spiegelglatt.


Bei den Heckrindern gibt es auch schon wieder Nachwuchs.
2 Kälber wurden in den letzten Tagen geboren.

In der Dorstener Zeitung gibt es auch schon einen Artikel dazu.

Kommentare:

  1. Oha - das riecht nach Ärger, wenn irgendwann die rechtmäßigen Horstbesitzer wieder auf dem Nest eintrudeln, liebe Doris :(. Und dabei hatte ich mich schon so gefreut, dass Werner bereits da wäre. Aber es ist ja noch Zeit ...
    Hab herzlichen Dank für Deinen interessanten Bildbericht - das Spiegelbild ist ja echt klasse :D !
    So, nun will ich mal weiter stöbern ;).
    LG von Heidi und Bernd

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir liebe Heidi. Das ist ein seltsames Paar. Sie benehmen sich nicht wie Männchen und Weibchen, eher wie 2 Kumpel Lassen wir uns mal überraschen, wie es weiter geht. Hoffentlich haben wir bald geordnete Verhältnisse. ;-)
    Liebe Grüße auch an Bernd.
    Doris

    AntwortenLöschen